In der Werkstatt





Auch eine Blockflöte kommt mit der Zeit in die Jahre…                                                                 
                          
Kratzer im Holz?                                                                                                                                               
Gebrauchspuren am Lack?
Angelaufene und matte Klappen?
Unebenheiten am Block?
                                                                                                                                                                                                                
Da das Auge ja bekanntlich „mitflötet“, greift der Blockflötenspieler schon einmal selbst zum Werkzeug
und renoviert sein Instrument mit Geschick und Fantasie.
Ob die Arbeitsmethoden zur Nachahmung empfohlen sind, möge jeder für sich selber entscheiden.

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Blockflötendoktor.     



 
Astrids Canta-Renovierung
0,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Die Engelsflöte
0,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Paulinas Flöten-Restaurierung
0,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
die geknickte Bass-Blockflöte
0,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Eine Blockflöte wird geröntgt
0,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Monika backt eine Blockflöte
0,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Vom Baum zur Flöte
0,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Ajurveda für Blockflöten
0,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Rottenburgh-Renovierung
0,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Lack-Renovierung
0,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Palisander-Patient mit Riss
0,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Renovierung einer Aura Flöte
0,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Schreiber Sonata
0,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Eine alte Hemosch-Flöte
0,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 14 (von insgesamt 14 Artikeln)